2017 durfte ich miterleben wie eine Schwan-Familie gegründet wurde. Am Anfang war es sehr schwierig dass ich überhaupt Fotos machen konnte. Aber mit der Zeit akzeptierte mich der Schwan oder er ignorierte mich einfach. Mag einer jetzt glauben was er will, jedenfalls konnte ich mit den beiden eine gute Beziehung aufbauen. Als die kleinen dann geschlüpft waren kam es mir vor als wollten sie mir zeigen und das mit Stolz, was sie vollbracht haben. Später, die kleinen waren schon etwas grösser, besuchte ich die Familie. Ganz ehrlich, als sie mich erblickten kamen sie tatsächlich mit ihren Jungen zu mir geschwommen und ich, man staune, durfte die kleinen sogar kurz streicheln.
Ganze sieben Bruteier, davon haben vier Junge die Welt erblickt. Viel später war es leider nur noch eines das überlebt hat.